logo ws6 png

Wir wünschen Frohe Weihnachten

Weihnachtsbrief 1 

Liebe Kunden der Kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn e.V. und deren Angehörige,
liebe Freunde und Förderer unserer Einrichtung,
liebe Delegierte der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in unserem Aufsichtsorgan, der Mitgliederversammlung,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,


in den nächsten Tagen begehen wir das Weihnachtsfest, das seit jeher ein Fest der Freude und des Friedens ist.

Ihre Freude und die Ihrer Angehörigen wird nun schon im zweiten Jahr aufgrund der Coronapandemie von Gefühlen der Sorge und der persönlichen Hilfslosigkeit getrübt.

Wir danken Ihnen für Ihre Engagement als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir danken allen Freunden und Förderern und Geschäftspartnern unserer Einrichtung für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit und hoffen, dass das kommende Jahr wieder etwas Normalität und Erholung in die von Stress und Überbeanspruchung geprägte tägliche Arbeit bringt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und alles Gute im Neuen Jahr.

Pflegedienstleiterin  Martina Weimann  -  Kaufm. Leiter  Ralf Bundschuh
Vorsitzender  Bernhard Berberich sowie die Vorstandsmitglieder  Walter Gramlich, Torsten Hauck, Helmut Hotzy, Pater Josef Bregula, Pfarrer Karl Kreß, Pfarrer Markus Keller, Marie-Luise Außem, Rudi Rogge, Bärbel Würzberger

 

Weihnachtssegen 

Der barmherzige und gute Gott, der in dem Kind in der Krippe ein menschliches Antlitz angenommen hat, segne dich.

Er erfülle dein Herz mit Freude über die Geburt des Kindes, die auch dir verheißt, dass alles gut wird mit dir und in dir.

Er schenke dir die zärtliche Liebe des Kindes, damit du alles, was in dir ist, liebevoll annehmen kannst

und damit du deine Familie und deine Freunde und Freundinnen mit den Augen der Liebe anschauen kannst.

Das milde Licht der weihnachtlichen Kerzen erleuchte dir dein Haus und vertreibe daraus alles Harte und Verurteilende.

Der Friede, den die Engel an Weihnachten verkündeten, möge sich auch über dein Haus legen und alle, die in diesem Hause sind, miteinander verbinden.

Vor allem begleite dich der Engel der Zuversicht auf all deinen Wegen.
Er stärke dich bei allem, was du in die Hand nimmst.
Sei gesegnet und behütet, sei getrost und voller Hoffnung.
Die segnende Hand Gottes sei immer über dir und schütze dich.
Sie gebe dir die Gewissheit, dass dein Leben gelingt,
dass Gott alles Vergangene, was dich belastet,
von dir nimmt und dir einen neuen Anfang schenkt.

So segne dich der Vater, der dich erschaffen hat und immer schützt,

der Sohn, der bei dir ist und dich auf allen deinen Wegen begleitet,

und der Heilige Geist, der dich inspiriert und mit Kraft und Liebe erfüllt.

Amen.

nach Anselm Grün

© 2017 Kirchliche Sozialstation

Hardheim - Höpfingen - Walldürn

Home | ImpressumDatenschutzerklärung | Login

+49 (0)6282 9224-0 
info@sozialstation-wallduern.de
Mo. - Fr.: 8.30-16.00 Uhr

Suche